„lines“

Einzelausstellung

galerie | lichtblick
Glacisstraße 19, 8010 Graz

Ausstellungsdauer: 24.8. – 19.10.2012

Das Ausloten von Grenzenlinien, die Sichtbarmachung von Übergängen und das beiderseitige Zusammenspiel ist für mich ein Thema, das mich in wissenschaftlich, theoretischer sowie in künstlerisch, praktischer Hinsicht interessiert. So sehe ich eine Linie, an der sich meine Arbeiten bewegen: das Ausloten körperlicher Grenzen in der Serie Folie und die Betrachtung von Begrenzung eines Ortes in Oxymoron. Bei den Arbeiten Analogbuch und Eine gute Partie versuche ich mit intermedialen Arbeitsweisen neue Erfahrungen zu schaffen.

Vernissage: Do, 23. August 2012, 19 Uhr
Künstlerinnengespräch: Do, 27.9.2012, 19 Uhr

Ausstellungsdauer: 24.8. – 19.10.2012





Dieser Beitrag wurde in Fotografie veröffentlicht und getaggt , . Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.