Eyes On – Monat der Fotografie Wien 2016

Co-Director

Vincent_web
Festivalsujet 2016: © Daniel Gebhart de Koekkoek, Vinzent, 2016

Konzeptionelle und operative Durchführung der Festivalausgabe 2016, welche 170 Ausstellungen und Rahmenprogrammpunkte in 5 Wochen mit 500 beteiligten KünstlerInnen umfasste.

Als Co-Director führte ich als Neuerung 5 Themenschwerpunkte für die Ausstellungen ein, die ich aufbauend auf das jurierte Programm kuratierte. Anhand dieser inhaltlichen und strukturellen Neuerung konzipierte ich das Rahmen- und Vermittlungsprogramm der Talks (wöchentliche KünstlerInnen und KuratorInnengespräche im MUSA) und Walks (geführte Spaziergänge mit der Festivalleitung zu einem Thema mit 3–4 Locations). Ebenso wurde der Festivalkatalog erstmals auf diese Weise gestaltet.

Weitere Aufgabengebiete waren u.a. Teamleitung, KünstlerInnenbetreuung, Begleitung der Jungautorin, Budgetplanung, Presse- und Marketingstrategien, Drucksortenbetreuung inkl. Redaktion und Koordination von Pocket Guide und Festivalkatalog, Mitarbeit bei Treffen von EMOP (European Month of Photography).

Interview mit global:artfair
Beitrag mit Interview auf W24
Interview mit Souterrain Magazin
Interview mit EIKON

Alles über Eyes On 2016 gibt`s hier.

flash2016

Dieser Beitrag wurde in Kulturmanagement veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.